Christoph Kühnapfel

Investor, Mentor & Coach,
Erfolgreicher Multi-Unternehmer

Lieber nicht ganz perfekt starten als niemals losgehen

Sein breites, fundiertes Wissen und persönliche Erfahrungen als Unternehmer zeichnen Christoph Kühnapfel als idealen Partner und Coach für erfolgreiche Unternehmensführung aus. Wie niemand sonst versteht er es, die Herausforderungen der Digitalisierung für Unternehmen begreifen und als Mentor für KMUs & Start Ups frischen Wind in die Segel zu pusten.

Das ist der Einleitungstext der Erfolgsgeschichte von Christoph Kühnapfel im Buch „Wege zum Erfolg“. Christoph Kühnapfel ist CEO von Team-IT Group GmbH, Investor, Mentor & Coach.

Seit vierundzwanzig Jahren bin ich Unternehmer. Bereits mit sechzehn Jahren habe ich mich selbstständig gemacht. Mein erstes Unternehmen lief damals noch auf den Namen meiner Mutter. Zeitungen auszutragen, wie andere Jugendliche wollte ich nicht. Stattdessen hat mir mein Vater ein fünfhundert Seiten starkes Buch in die Hand gegeben, mit dem ich das Programmieren auf dem C64 erlernt und begonnen habe, MS-DOS Kurse für Unternehmen in unserem Wohnzimmer zu geben. Zur damaligen Zeit erfolgte der allmähliche Wechsel von der Schreibmaschine hin zum PC, und ich habe mitmeinen Kursen neben Privatpersonen auch Unternehmern bei dieser Umstellung geholfen. Meine Affinität zur IT zeigte sich bereits in der Kindheit, als ich unbedingt ein Computerspiel haben wollte, von dem meine Eltern allerdings nicht überzeugt waren und ich es daher auch nicht bekam. Dass meine fünf Jahre jüngere Schwester zwei Jahre später genau dieses Spiel erhielt, hat mich sehr geärgert aber auch motiviert. Mein Vater meinte, dass ich es doch sicher selbst programmieren könne, was mir schließlich auch gelang.
Gemeinsam mit meinen Eltern und meiner Schwester bin ich in Goch am Niederrhein wohl behütet aufgewachsen. Meine Mutter war Erzieherin in einem Kinderheim, mein Vater arbeitete wie beriets mein Großvater im Finanzamt. Mit fünf Jahren begann ich Fußball zu spielen, wechselte dann allerdings zu Tennis. Ich war der Meinung, diese Sportart sei nicht so zeitintensiv wie Fußball, was letzlich aber nicht er Fall war. Mein Freund von damals aus dem Fußballverein ist auch heute noch mein bester Freund. Beständigeit und Beharrlichkeit zeigt sich nicht nur in meinem privaten, sondern auch in meinem unternehmerischen Weg…

Wege zum Erfolg

Vordenker – Vormacher – Vorbilder

Schreibe deine Erfolgsgeschichte

Christoph Kühnapfel